Messer Wien: Scala - Die Klingen-Boutique

Tom Fleury Coutellerie Damast Thuje
Tom Fleury/Taschenmesser

Messer Wien Le Thiers von Tom Fleury Coutellerie. Klinge: Damast. Griff: wärmebehandelte  Backen, Thuje. Handgemacht. taschenmesser tom fleury thuja le thiers damast nicht rostfrei
Le Thiers von Tom Fleury Coutellerie. Klinge: Damast. Griff: wärmebehandelte Backen, Thuje. Handgemacht.

Tom Fleury ist eine Nachwuchshoffnung im Messer-Business. Erst 2015 hat es ihn in die Welt der Klingen verschlagen. Seitdem fällt er durch seine hochwertigen Taschenmesser auf. Bekanntheit erlangte er vor allem durch sein selbst entwickeltes Griffmaterial Cristallium. Gemeinsam mit Firmenmitbegründer Many, der schon jahrzehntelang für andere namhafte Firmen Taschenmesser gefertigt hat, versucht er die besten Le Thiers Taschenmesser herzustellen.

Das Modell "Le Thiers" gilt als der neueste Schrei auf dem Messermarkt. Nur einige wenige Taschenmesserhersteller dürfen diese Form produzieren. Erst wenn rigorose Auflagen erfüllt werden, darf man sich zu dieser illustren Runde zählen. Das Le Thiers von Tom Fleury vereint einzigartige Optik mit Funktionalität. Die Backen werden durch ein nicht bekanntes Verfahren gold "gefärbt" und harmonieren gut mit dem dunklen Braun der Thuje. Die Klinge ist aus russischem Damast und befriedigt auch die höchsten Ansprüche. Dank der Zähigkeit und Härte der beiden verschmiedeten Stähle ist das Taschenmesser von Tom Fleury für alle Eventualitäten gewappnet.