Messer Wien: Scala - Die Klingen-Boutique

Roland Lannier
Roland Lannier/Taschenmesser

Messer Wien Französisches Taschenmesser von Roland Lannier. Serie: Why so serious? Modell: Juniper. Klinge: Sandvik 14C28N, 60°HRC.. Griff: Verbundstoff aus Steinpulver und Acrylharz, Liner-Lock. taschenmesser roland lannier carbon 14c28n why so serious juniper
Französisches Taschenmesser von Roland Lannier. Serie: Why so serious? Modell: Juniper. Klinge: Sandvik 14C28N, 60°HRC.. Griff: Verbundstoff aus Steinpulver und Acrylharz, Liner-Lock.

Nach 15 Jahren in einer bekannten Firma der französischen
Messermacherhauptstadt
entschließt sich Roland Lannier seinen eigenen Weg zu gehen. Seit 2015 erfreut er Messerliebhaber aus aller Welt mit seinen Kreationen. Gemeinsam mit zwei Mitarbeitern sorgt er für frischen Wind in der Taschenmesserszene denn er verzichtet ganz bewusst auf klassische Griffmaterialien.

Bei Roland Lannier kommen nur synthetische Stoffe, die recyclebar sind zum Zug. Ihm ist vor allem die Geschichte hinter seinen Taschenmessern wichtig. Für die Serie "Why so serious" werden z.B. alte Vinylplatten und Holz aus Gitarrengriffbrettern verwendet. Aber auch Tartan oder Kohlefaser gehören zum Repertoire. Für das Modell "Juniper" verarbeitet er einen Verbundstoff aus Steinpulver und Acrylharz. Als Kontrast zum synthetischen Griffmaterial ist der back spacer aus Bambus. Beim Klingenmaterial handelt es sich um eine auf 60°HRC gehärtete Variante des schwedischen Sandvik-Stahls.